www.tc-zornheim.desitemap

Freundschaftsspiel der Herren 60 - Wiesbadener TC zu Gast in Zornheim  

Ein äußerst interessantes Freundschaftsspiel fand auf unserer Anlage am 20. September statt, als eine Auswahl unserer Herren 60 die gleichaltrige Mannnschaft des TC 94 in Wiesbaden begrüßte. Diese Begegnung hat ihren Ursprung darin, dass Paul Gemmerich über viele Jahre in der dortigen 50er und 60er-Mannschaft spielte und auch Gründungsmitglied des Vereins im Jahr 1994 war. Ab 2017 wechselte er in die 60er-Mannschaft des TC Zornheim – und gewinnt die meisten seiner Spiele. 

Es entwickelte sich eine Begegnung, die spannender, so kann man ohne Übertreibung sagen, nicht hätte geplant werden können. Wer geglaubt hätte, dass einem klaren erster Satz ein ebenso klarer zweiter folgen würde, sah sich getäuscht! Auch hier wurde wieder einmal bewiesen, dass der zweite Durchgang der wichtigere ist und der anschließende Match-Tie-Break nur über starke Nerven gewonnen werden kann.

So bewiesen unsere Jungs nicht nur beim der abschließenden Grillen auf unserer schön beschatteten Terrasse eine große Gastfreundschaft, sondern überließen zuvor den aus dem Rheingau angereisten lieben Gäste einen denkbar knappen Sieg.

Bei der angekündigten Einladung nach Wiesbaden im kommenden Jahr erwarten unsere Zornheimer natürlich eine entsprechende Gegenleistung: Tolles Wetter, viel Spaß, spannende Spiele bei bester Gesundheit und einen gemütlichen dritten Satz. Dies verbunden mit dem Blick auf unser schönes Rheinhessen wäre die Vollendung…  :–)

Freundschaftsspiel_Herren60

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
Unser Foto zeigt beide Mannschaften vor den jeweiligen Spielen v.l.n.r.: Albert Mann, Jürgen Schülein, Jürgen Lahr (spielte auch ein Jahr in der Wiesbadener Mannschaft), Klaus Vogel, Edmund Gemmerich, Paul Gemmerich, Roland Funk, Bruno Weber, Harald Bouwmann und Arnold Kirsch.