Unser Trainerteam 

Boris Pioch

Mit Beginn der Sommersaison 2017 verfügt der TC Zornheim mit Boris Pioch über einen weiteren ausgewiesenen Fachmann, der selber in der Oberliga spielte und seit 2015 die DTB-B-Trainerlizenz besitzt. 

Boris Pioch, Jahrgang 1971, ist studierter Geograph und Politikwissenschaftler. Mit strahlenden Augen beschreibt Pioch seinen Sport: "Tennis ist meine Passion und ein toller Sport, den ich versuche, spielerisch zu vermitteln. Ein zentraler Punkt meiner Trainingsphilosophie ist auch immer der Spaßfaktor. Denn nur wer mit Freude lernt, bleibt dem Tennissport dauerhaft mit Begeisterung erhalten. "Da auch der TC Zornheim genau diese Philosophie verfolgt, habe ich riesig Spaß an dieser Aufgabe."


Michael Scheibe

Bereits seit der Sommersaison 2011 steht uns Michael Scheibe als Trainer zur Verfügung. Er ist lizensierter Tennistrainer des DTB (C-Lizenz) und hat reichlich Erfahrung im Einzel-, Gruppen- und Mannschaftstraining des Breitensportbereichs vorzuweisen. Aktiv spielt er für unsere Herren 30 Mannschaft in der Rheinhessenliga.

Michael ist Jahrgang 1987 und wohnt in Zornheim. Nachdem er seinen Master in BWL erworben hat, arbeitet Michael bei einem IT-Anbieter in der Finanzbranche. Zu seinen Interesse - neben dem Tennis - zählen: Fotografieren, Laufen, Snowboarden & Badminton.

Seine Trainingsphilosophie beschreibt er selbst wie folgt:
"Langfristig möchte ich mehr Menschen dazu bringen, Spaß am Tennissport zu finden. Mein Ziel ist, dass jeder Teilnehmer nach dem Training stolz auf seine eigene Leistung sein kann. Dazu gehört es, jeden Einzelnen zu fördern und fordern. Ein zentraler Punkt dabei ist die Bewegung, die sich positiv auf die Gesundheit und den Gemütszustand auswirkt."


Timm Reich

Seit der Sommersaison 2020 wird unser Trainerteam durch Timm Reich verstärkt. Er ist DTB-C-Trainer (Leistungssport) und spielt bei den aktiven Herren in Waldfischbach in der Pfalz- sowie gelegentlich auch in der Verbandsliga.

Timm ist gebürtiger Pfälzer und ist seit kurzem nach Nieder-Olm gezogen um in Mainz Rechtswissenschaften zu studieren. Er ist Jahrgang 1999 und Tennis ist der Sport, der ihn schon seit seiner frühesten Kindheit begeistert und begleitet hat.

Über sein Training sagt er selbst:
"Zentraler Aspekt meines Trainings ist, dass die Teilnehmenden Spaß haben und Gefallen am Tennis und seinen Facetten finden. Dabei ist es mir wichtig, die Inhalte individuell und zielgerichtet zu gestalten und die Herausforderungen, die der Sport mit sich bringt, spielerisch zu vermitteln. Jeder Teilnehmende sollte am Ende einer Stunde etwas versucht haben, was zuvor "unmöglich" erschien."


Raphael Mayer

Seit diesem Sommer bereichert ein neuer, junger, talentierter Trainer unser Team. Er schreibt gerade sein Abitur und steht beruflich vor neuen Entscheidungen. Schon mit 5 Jahren stand er auf dem Tennisplatz bei unserem Nachbarverein TC Hahnheim. Dort traf er auf unseren Trainer Boris, der ihn in seiner Tennislaufbahn förderte und forderte. Er spielt aktiv in der Herrenmannschaft des TC Hahnheim. Seine Trainerscheinausbildung begann er im letzten Sommer und schloss sie erfolgreich als DTB-C Trainer ab. Neben seiner Lieblingssportart spielt er  Golf, sowie Klavier und Saxophon.

Sein Ziel im ersten Jahr Tennistraining ist "seine Freude an diesem wunderbaren Sport weiterzugeben, Spaß zu vermitteln, ohne den Lernfaktor zu vernachlässigen. Er freut sich sehr auf eine tolle, lernintensive Zeit beim TC Zornheim".